RT-KOENIGSBERG
MELDUNGEN ZUM ZEITGESCHEHEN

Kunst und Literatur

https://rt-koenigsberg.de.tl/Kunst-und-Literatur.htm

......................................................................................................................................................................................
ARTE

OSCAR-CLAUDE MONET (1840-1926)

Bild könnte enthalten: 1 Person, Bart und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

Bild könnte enthalten: im Freien und Wasser

 

Bild könnte enthalten: Pflanze, Wasser, im Freien und Natur

+134

ARTE - Classic Art hat 137 neue Fotos zu dem Album

OSCAR-CLAUDE MONET (1840-1926)“ hinzugefügt — mit Lili Valen

Oscar-Claude Monet

......................................................................................................................................................................................


ARTE hat ein neues Foto hinzugefügt — mit Rita Ycaza und 2 weiteren Personen.
Immanuel Kant - Der Mann, der der Welt die Logik des Geiste spendete.








11. 05. 2019

                               

 

                                                                     Grabstätte Dom Wohnhaus 1845

Der Mann, der der Welt die Logik des Geiste spendete.

Eine Brevier für Jedermann – um das Schaffen Kants im Zusammenhang zu verstehen!

https://www.google.de/search?source=hp&ei=EAfXXIijCo6OrwSOkKvgBA&q=kant+brevier&oq=kant+brevier&gs_l=psy-ab.12..0.1772.4272..4691...0.0..0.71.747.12......0....1..gws-wiz.....0..0i131j0i10j0i22i30j0i22i10i30.nRfbWn8qVVk

......................................................................................................................................................................................

Kant-Museum im heutigen Kaliningrad.....

11. 05. 2019

Das Kant-Museum erstreckt sich über drei Etagen im oberen Teil des Kaliningrader Doms und ist nur über eine tückische Wendeltreppe zugänglich. Es widmet sich im Allgemeinen dem Leben und der Zeit des deutschen Philosophen Immanuel Kant aus dem 18. Jahrhundert. Das erste dieser Stockwerke befasst sich mit der Geschichte der Kantinsel (oder des Kneiphofs), das zweite mit der berühmten Wallenrodt-Bibliothek und das letzte mit dem Mann selbst mit verschiedenen Büstenskulpturen und seiner grausamen Totenmaske.
Das Juwel in der Krone des Museums ist jedoch zweifellos die glänzende Mahagoni-Wallenrodt-Bibliothek, die der preußische Bundeskanzler Martin von Wallenrodt 1623 auf der Grundlage seiner eigenen Privatsammlung gegründet hatte. Trotz seiner säkularen Natur wurde es 1650 von seinem Sohn in die Kathedrale verlegt und mit verschiedenen Mitteln zu einer Sammlung von über 10.000 Büchern und Manuskripten ausgebaut. Die Kathedrale wurde im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und erst 2005 in ihrem früheren Glanz wiederhergestellt